Teil 3: Deine eigenen Fußball-Übungen in der App speichern

Um eure eigenen Fußballübungen in der App zu speichern müsst ihr zunächst auf den ÜBUNGEN Bildschirm gehen. Dort habt ihr dann zwei Möglichkeiten:

  1. Ihr tippt auf das Menü in der rechten oberen Bildschirmecke und wählt dann Übung hinzufügen
  2. Ihr tippt auf das Icon mit dem Plus, welches unterhalb der Suchfilter in dem dunkelgrauen Balken am linken Bildschirmrand zu sehen ist.

Anschließend öffnet sich dann das Formular mit dem ihr eure Übungen hinzufügen könnt, um sie in der Datenbank abzuspeichern.

1
2
Formular für eigene Übungen in der App aufrufen

Auf dem Formular EIGENE ÜBUNGEN ANLEGEN gibt es ein paar Dinge, die ihr für eure Übungen angeben müsst, bevor ihr sie speichern könnt. Im oberen Teil des Formulars macht ihr die folgenden Angaben:

1
2
3
4
5
Pflichtangaben für eigene Fußballübungen in der 99coaches App
  1. Den Titel für die Übung. Er sollte kurz und prägnant sein, damit ihr direkt wisst, worum es geht.
  2. Eine Kurzbeschreibung. Diese wird in den Ergebnissen der Übungssuche angezeigt unter dem Titel angezeigt. Nehmt maximal 1 oder 2 kurze Sätze zur näheren Erläuterung.
  3. Die lange Beschreibung. Hier solltet ihr die Übung so beschreiben, dass ihr sie anhand der Erklärung im Training durchführen könnt. Also z.B. die Aufstellung zum Beginn der Übung, den Ablauf und worauf die Spieler zu achten haben.
  4. Um eure Übungen auch mit den Suchmöglichkeiten in unserer Datenbank wiederzufinden müsst ihr angeben, in welcher Trainingsphase (Warm up, Hauptteil, Cool down) ihr diese benutzen würdet.
  5. Anschließend wählt ihr aus den Drop down Feldern den passenden Traininsfokus. Damit gebt ihr an, was das Trainingsziel dieser Übung ist. Diese Angabe hilft euch ebenfalls, die Übung in unserer Datenbank wiederzufinden.

Habt ihr diese Punkte ausgefüllt, dann solltet ihr weiter nach unten scrollen, um die nächsten Angaben zu machen. Dort gebt ihr beispielsweise noch an, wie lange die Übung normalerweise dauern soll, wieviele Spieler ihr braucht und wie alt diese mindestens sein sollten.

Das untere Ende des Formulars seht ihr dann auf dem nächsten Bild. Dort könnt ihr eure Übung noch ergänzen und anschließend abspeichern.

1
2
3
4
Empfohlene Angaben für eigene Fußballübungen in der 99coaches App
  1. Mit den Einstufungen für Fitness, Taktik und Technik gibst du an, wie anspruchsvoll die Übung für den jeweiligen Bereich ist und auf welchem Level deine Spieler sein sollten. Diese Angabe siehst du dann in der Detailansicht deiner Übung.
  2. Bilder oder Videos können dir helfen, die Übung noch besser durchführen zu können. Um diese hinzuzufügen musst du erst auf den Pfeil neben „Weitere empfohlene Angaben“ klicken. Dann klappen die entsprechenden Felder auf.
  3. Videos kannst du einbinden, indem du in das Feld die entsprechende URL (z.B. von Youtube) kopierst. Willst du deine Übung mit ein oder mehreren Bildern ergänzen, benutze den grünen Button „Datei auswählen“. Hab etwas Geduld, manchmal dauert es etwas bis das Bild erscheint.
  4. Hast du alle Angaben für deine Übung gemacht, musst du nur noch auf den Speichern Button drücken. Dann wandert die Übung direkt in unsere Datenbank. Sie ist allerdings nur für dich sichtbar, andere Trainer können nicht darauf zugreifen. Und keine Bange, du kannst die Angaben bei deinen Übungen jederzeit ändern. Falls du also mal etwas ergänzen möchtest, ist das kein Problem.

In unserem nächsten Tutorial zeigen wir dir, wie du mit der 99coaches App dein nächstes Fußballtraining planst.

Hol dir jetzt die 99coaches App für Fußballtrainer! Kostenlos!

Android App für Fußball Trainer auf Google play

iOS App für Fußball Trainer im Apple App Store